MindTV für Kinder und Jugendliche

«Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.»  - Albert Einstein

Kino im Kopf

MindTV trägt bei Kindern und Jugendlichen zu wunderbaren Veränderungen bei. Weil Bilder die vorherrschende Sprache des Unterbewusstseins sind, können Kinder und Jugendliche durch sie unbewusste Gefühle und Gedanken viel effizienter und gezielter beeinflussen als durch Worte.

Wie eine Reiseleiterin oder Bergführerin begleite ich Ihr Kind durch die Welt seiner inneren Bilder. Gemeinsam navigieren wir durch den Film des Lebens, bringen unbewusste Informationen an die Oberfläche, lösen Blockaden und Belastungen auf und leiten positive Veränderungen ein.

Eintauchen in die eigene Vorstellungswelt

Besonders Kinder lieben Kino im Kopf. Sie tauchen dabei in ihre eigene Fantasiewelt ein und nutzen ihre Vorstellungskraft, um unerwünschte und belastende Gefühle auf spielerische Art und Weise aufzudecken, in Objekte umzuwandeln und dauerhaft zu entfernen. Sie lernen, wie sie sich selber helfen können. Ihr Selbstbewusstsein und ihre Selbstwirksamkeit werden dadurch nachhaltig gestärkt.

Im Visualisierungscoaching geht es nicht darum, Ihr Kind zu verändern, sondern es von unerwünschten Emotionen, Gewohnheiten und Glaubenssätzen zu befreien und seine positiven Ressourcen und Potentiale zu aktivieren.

Visualisierungscoaching ist Teamarbeit

MindTV Visualisierungscoaching beruht auf Teamarbeit. Die wichtigste Voraussetzung für erfolgreiche Sitzungen ist deshalb die Bereitschaft zur Mitarbeit des Kindes. So kann es auch vorkommen, dass Ihr Veränderungswunsch von ihrem Kind nicht geteilt wird. Da gilt es gut zu beobachten, inwiefern das Kind selber an der Lösung eines Anliegens interessiert ist. Erst wenn sich ein Kind selber die Veränderung wünscht, können positive Veränderungen eintreten.

Achten Sie auch darauf, dass aktuelle familiäre Konstellationen, die Komplexität des Anliegens, die Konzentrationsfähigkeit, die Vorstellungskraft und der mentale Zustand des Kindes am Tag der Sitzung den Erfolg der Sitzung massgeblich beeinflussen.

Ihre Rolle als Eltern

Neben der Bereitschaft des Kindes zur Mitarbeit, stellt auch die Unterstützung der Eltern einen weiteren Erfolgsgarant dar. Um dies zu unterstützen, ist es mir wichtig, dass wir im Vorfeld einer geplanten Sitzung uns über die Thematik ihres Kindes – die es verändern möchte – kurz unterhalten. Diese kurze Vorbesprechung bietet Ihnen zudem auch die Möglichkeit Fragen oder Unklarheiten mit mir zu besprechen. Um bei der eigentlichen Sitzung die Zeit des Vorgespräches zu minimieren, bitte ich Sie, das angefügte Datenblatt mir ausgefüllt vor der Sitzung zu retournieren.

Nach der Sitzung informiere ich Sie über die wichtigsten Sitzungserfahrungen und bespreche mit Ihnen einfache Hausaufgaben, die Sie mit Ihrem Kind in den ersten Tagen/Wochen nach der Sitzung anwenden können. Gerade nach der Sitzung ist es sehr hilfreich, wenn Sie ihr Kind unterstützen, es motivieren und liebevoll anleiten.

Themen

MindTV Visualisierungcoaching eignet sich für viele Anliegen, wie 

  • Ängste
  • Phobien
  • Allergien
  • Erschöpfung
  • depressive Verstimmung
  • Schlafprobleme
  • Gewohnheiten
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • innere Unruhe
  • Nervosität
  • Müdigkeit
  • Motivationsprobleme
  • Wut
  • Aggression
  • Selbstwertgefühl
  • Selbstvertrauen
  • ...

Geben Sie Ihrem Kind die Zeit, die es braucht

Jeder Mensch ist einzigartig. Es gibt Kinder, die nach einer Sitzung freudstrahlend und befreit nachhause gehen. Andere kommen jedoch gerne für eine weitere Sitzung vorbei, weil ihnen die Methode entspricht und ihnen guttut. Geben Sie Ihrem Kind die Zeit, die es braucht, um in seinem eigenen Tempo sein Anliegen angehen zu können.

Möglichkeit des Elterncoachings

Vielleicht haben Sie als Eltern - aufgrund der Sitzung mit Ihrem Kind - das Bedürfnis, sich zusätzlich noch vertiefter mit mir über Ihre eigenen Anliegen auszutauschen. Vielleicht merken Sie auch, dass Sie in bestimmten Familiensituationen sich unsicher, frustriert, gestresst, überfordert, traurig oder hilflos fühlen.

Gerade wenn mit dem Anliegen des Kindes das ganze Familiensystem verstärkt betroffen ist oder wenn Sie Verknüpfungen zwischen Ihren persönlichen Themen mit denen Ihres Kindes erleben, kann ein Einzelcoaching zu mehr Klarheit, Sicherheit und Entspannung beitragen. Sie haben dabei die Möglichkeit, dass Sie Ihre Situation reflektieren und neue Lösungswege für sich und Ihre Familie entwickeln können. Weitere Informationen finden Sie unter dem Link «Elterncoaching».



Anzahl der Sitzungen

Um sicher zu sein, dass die belastenden Aspekte identifiziert und aufgelöst, sowie die positiven Veränderungen gefestigt sind, sind in der Regel zwei Sitzungen nötig. Bei vielschichtigen Themen zeigen die Erfahrungen, dass darüber hinaus weitere Sitzungen sinnvoll sind.

Kosten

Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sFr. 120.- pro Stunde

Bezahlung

Die anfallenden Sitzungskosten sind unmittelbar nach erfolgter Sitzung vor Ort in bar, TWINT oder mit EC-Karte (keine Postkarte) zu bezahlen.

Verhinderungsfall

Es kann immer wieder mal etwas dazwischenkommen. Im Verhinderungsfall bitte ich Sie daher, sich innerhalb von 48 Stunden vor Ihrem vereinbarten Termin per E-Mail oder SMS abzumelden. Ich habe die Zeit für Sie reserviert und muss Ihnen leider bei ausbleibender Abmeldung die gebuchte Zeit in Rechnung stellen.

Krankenkassen

MindTV Visualisierungscoaching

ist zurzeit von den Krankenkassen nicht anerkannt.