hypnose und mentaltraining für kinder

«Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.»  - Albert Einstein

Für Kinder biete ich Hypnose und mentale Visualisierung  an.

Kinderhypnose wirkt schnell, direkt und sanft. Wie bei den Erwachsenen sind auch bei Kindern die Ursachen von Problemen und Schwierigkeiten im Unterbewussten abgespeichert. Durch altersgerechte Anweisungen leite ich Ihr Kind dazu an, den Ursprung seines Problems aufzudecken und entwickle mit ihm zusammen Lösungswege. Hypnose ist für Kinder ein wunderbares Werkzeug, um in kurzer Zeit Verbesserungen zu erzielen, ohne dabei Ihr Kind mental oder körperlich zu belasten.

 

Kinder reagieren in der Regel besonders gut auf Hypnose, weil sie eine natürliche Neugier hinsichtlich neuer Erfahrungen und Ideen haben. Als Hypnosetherapeutin und Mentaltrainerin gehe ich gemeinsam mit Ihrem Kind auf eine mentale Entdeckungsreise und gebe ihm ein Werkzeug an die Hand, mit dem es den Kern seiner Probleme selber auflösen kann. Die gemeinsame Zusammenarbeit hat dementsprechend einen hohen Stellenwert, da Ihr Kind jederzeit im Prozess miteinbezogen ist.

Wenn Ihr Kind bereit und motiviert ist, mit mir zusammen wie eine Tiefseetaucherin/ein Tiefseetaucher in die faszinierende und unendlich vielfältige Unterwasserwelt seines Unterbewusstseins einzutauchen, können wir zusammen tolle Veränderungen auslösen. Ihr Kind erlebt dadurch, dass es selbst fähig ist, in Zukunft sich selbst zu helfen.

All dies erkläre ich Ihrem Kind in altersgerechter Form in einem Vorgespräch, höre ihm aufmerksam zu und achte behutsam auf seine Anliegen.

 

Als Eltern können Sie die Wirkung der Hypnose positiv beeinflussen, wenn Sie Ihr Kind vor und nach der Hypnosesitzung unterstützen.



Folgende Themen lassen sich mit Kinderhypnose therapieren:

  • Allgemeine Ängste und Phobien
  • Aggressionen
  • Einschlaf- und Durchschlafprobleme
  • Bettnässen
  • Schüchternheit
  • innerliche Unruhe
  • Zurückgezogenheit
  • geringes Selbstwertgefühl
  • Nägel kauen
  • Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten
  • Prüfungsangst
  • Schwierigkeiten mit Beziehungen
  • Hyperaktivität
  • ...

Ablauf Hypnose-Sitzung

Eine Hypnose-Sitzung mit Kindern besteht aus drei Phasen. In einem kurzen Vorgespräch lerne ich Sie und Ihr Kind besser kennen, wir formulieren gemeinsam das Ziel der Therapie und klären offene Fragen. Danach beginnt die eigentliche Hypnose-Sitzung mit Ihrem Kind. Je nach Alter und Aufmerksamkeits-spanne dauert dieser Therapieteil in der Regel zwischen 1 und 1.5 Stunden. Anschliessend folgt das Nachgespräch, bei dem Sie als Elternteil wieder dazukommen. Ich informiere Sie dabei über den generellen Verlauf der Hypnose-Sitzung und wir besprechen das weitere Vorgehen.

 

Nach der Sitzung darf Ihr Kind selber entscheiden, was es erzählen möchte.  Sie kennen Ihr Kind jedoch am besten – lassen Sie sich überraschen, was es Ihnen über seine Erfahrungen erzählen wird.

Vorbereitung

Im Vorfeld der ersten Kinderhypnose-Sitzung erhalten Sie von mir ein Datenblatt zugeschickt. Die Informationen des Datenblattes geben mir einerseits ein genaueres Bild über die Befindlichkeit, die Veränderungswünsche und Ziele Ihres Kindes und führen andererseits dazu, dass wir möglichst direkt in den Veränderungsprozess einsteigen können, wenn Ihr Kind zu mir in die Praxis kommt.

 

Sie können das Datenblatt auch hier herunterladen:

Download
Datenblatt für Kinder
Dieses ist vorab von den Eltern auszufüllen.
DATENBLATT_HYPNOKIDS_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 225.7 KB

Folgesitzung

Bei Kindern macht es meistens Sinn, innert 2-4 Wochen eine Folgesitzung einzuplanen. Diese Folgesitzung dient dazu, um einerseits zu prüfen, ob alle Blockaden restlos gelöst sind und wirkt andererseits verstärkend auf die Festigung von neuen positiven Gedanken und Gefühlen und der neuen Handlungsstrategien. Die Folgesitzung dauert meistens eine Stunde.

 



Kosten

Die Kosten für Kinderhypnose betragen Fr. 120.- pro Stunde. Dieser Stundensatz gilt auch für Folgesitzungen.

Bezahlung

Die anfallenden Sitzungskosten sind unmittelbar nach erfolgter Sitzung vor Ort in bar oder mit EC-Karte (keine Postkarte) zu bezahlen.

Krankenkassen

Hypnosetherapie ist zurzeit von den Krankenkassen (noch) nicht anerkannt.

Verhinderungsfall

Es kann immer mal etwas dazwischenkommen. Im Verhinderungsfall bitte ich Sie daher, Ihr Kind innerhalb von 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin per E-Mail oder SMS abzumelden. Ich habe die Zeit für Sie reserviert und muss Ihnen leider bei ausbleibender Abmeldung die gebuchte Zeit von 1.5 Stunden in Rechnung stellen.