über mich

«Ein Vogel singt nicht, weil er eine Antwort weiss, er singt, weil er ein Lied hat.»  - M. Angelou

gabriela haefliger

Seit ich ein kleines Kind bin, faszinieren mich Menschen und ihre Lebensgeschichten. Mich interessiert, warum Menschen so geworden sind, wie sie sind. So viele Erfahrungen und Erlebnisse prägen uns und machen uns zu dem, was wir sind.

Neben vielen glücklichen Erfahrungen erleben wir alle im Laufe unseres Lebens auch Krisen und Verletzungen, die Kerben in unserem körperlichen und emotionalen Befinden hinterlassen. Fragestellungen, wie Menschen mit diesen Kerben umgehen und welches Potential für positive Veränderung in ihnen verborgen ist, begleiten mich seit vielen Jahren und beeinflussten meine beruflichen Entwicklungsschritte. Geprägt durch mein wissenschaftliches Studium an der Universität Zürich und meine weiteren Ausbildungen, bin ich stets neugierig auf neue Erkenntnisse. Es macht Spass, mir in meinen Fachbereichen neues Wissen anzueignen und dieses im beruflichen Alltag für das Wohl meiner Klienten umzusetzen.

 

Als Mutter zweier Kinder spüre ich Tag für Tag den Puls des Familienlebens. Und ich kenne aus eigener Erfahrung sowohl die unzähligen Klippen und Hürden, die es manchmal zu überwinden gibt, wie auch die kostbaren Momente der Entspannung und des gemeinsamen Geniessens.

Persönlich am meisten geformt haben mich die vielen Herausforderungen, die ich im Zusammenleben mit meiner Familie erlebe. So freut es mich, dass auch all diese Erfahrungen in meine berufliche Tätigkeit einfliessen können. Mein Herzblut fliesst dort, wo ich Menschen darin unterstützen kann, ihr persönliches Potential zu entfalten und Raum für Neues entstehen zu lassen.


  • wurde im Januar 1968 in Baden (Kanton AG) geboren
  • wohne seit meinem neunten Lebensjahr im Kanton Zug
  • habe in Zug, Immensee und Zürich meine Schul- und Ausbildungsjahre durchlebt
  • bin Mutter eines Sohnes und einer Tochter (Jahrgänge 2003 und 2007)
  • seit 2007 wohne ich mit Mann, Kindern und Katze in Baar
  • Studium und Lizentiat Pädagogik an der Universität Zürich mit den Schwerpunkten Pädagogische Psychologie, Sozial- und Sonderpädagogik
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Zürich und am Marie Meierhofer-Institut für das Kind
  • Forschungstätigkeit beim Nationalen Forschungsprojekt 52 zum Thema «Kind und Scheidung»
  • Prüfungsexpertin an der interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik (HfH) Zürich
  • diplomierte Hypnosetherapeutin OMNI/SBVH
  • Hypnosetherapie mit Kindern und Jugendlichen - HYPNOKIDS® OMNI
  • Trauma- und Angstauflösungstechnik durch bilaterale hemisphärische Stimulation – HYPNOWAVE® OMNI
  • Psychosensorische Interventionsmethoden
  • Chiro Trance Hypnose - körperzentrierte nonverbale Hypnose 
  • Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation nach M. B. Rosenberg
  • Mitglied im Assistentinnen-Pool bei The Coaching Company Küsnacht Schweiz für gewaltfreie Kommunikation
  • Weiterbildung in Logosynthese
  • Weiterbildung im Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) nach M. Storch/ F. Krause