einführung

in die

gewaltfreie kommunikation



 Kursinhalte:

In diesem Einführungskurs erhalten Sie einen ersten Einblick in das Konzept der gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg. Sie werden über Hintergründe und Aufbau des Anwendungsmodelles informiert und lernen Besonderheiten und Finessen in der sprachlichen Anwendung kennen. Dadurch erhalten Sie Impulse, wie Sie im Zusammenleben in Ihrer Institution Zonen des gegenseitigen Respektes schaffen können, die zu mehr Offenheit und Klarheit im Alltag führen.

 

Gruppengrösse:
Die maximale Gruppengrösse liegt bei 10 Personen.
Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 4 Personen.

 

Kosten:
sFr. 50.-
/ Person - inkl. Kursunterlagen und Getränke

 

Ort und Zeit:
Genaue Angaben zu Ort und Zeit folgen.

 

 

 

 

vertiefung und übung

des vier-schritte-modells



 Kursinhalte:

Sie lernen die vier Ebenen des Kommunikationskonzeptes von M. Rosenberg genauer kennen und können diese aufgrund eigener Bespiele praktisch und lustvoll in der Gruppe üben. Sie erhalten Anregungen, wie Sie die gewaltfreie Kommunikation in Ihrem Alltag konkret einfliessen lassen können. 

 

Themen:

Vertiefung und praktische Übung der vier Schritte: Beobachtungen, Gefühle, Bedürfnisse und Handlungen.

Der Einführungskurs wird vorausgesetzt.

Der zweieinhalb-stündige Kurs ist so aufgebaut, dass nach einem thematischen Theorieeinstieg, Übungen von Beispielen im Zentrum stehen und für Lebendigkeit in der praktischen Anwendung sorgen.

 

Gruppengrösse:
Die maximale Gruppengrösse liegt bei 6 Personen.
Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 4 Personen.

 

Kosten:
sFr. 50.- / Person - inkl. Kursunterlagen und Getränke.

 

Ort und Zeit:
Genaue Angaben zu Ort und Zeit folgen.