«Geben verbindet zwei Menschen, den Gebenden und den Empfangenden, und aus dieser Verbindung entsteht ein neues Gefühl der Zugehörigkeit.»
D. Chopra


 

 Die gewaltfreien Kommunikation nach M.B. Rosenberg ist ein weltweit erprobtes und wirksames Handlungskonzept, das auf der inneren Haltung des Respekts und der Wertschätzung basiert, die Qualität des Zusammenlebens steigert und Konflikte nachhaltig auflösen kann.

Sie lernen eine neue Art des Miteinander-Sprechens kennen, welche Sie darin unterstützt, ihrem Gegenüber eigene Anliegen so mitzuteilen, dass ein wohlwollender Austausch möglich wird. 

 

 

Kurse für Eltern
Ab 2018 haben Sie die Möglichkeit an meinen Einführungskursen und Anwendungskursen teilzunehmen.

 

Kurse für Personen in pädagogischen Berufsfeldern
Das Handlungskonzept der gewaltfreien Kommunikation ist auch sehr gut im Zusammenleben von Hort, Spielgruppe, Kindergarten, Schule und Vereinen anwendbar. Gerne biete ich in Ihrer Institution ab 2018 entsprechende Einführungskurse und Anwendungskurse vor Ort an.